Zuhause: Dein eigener Wald-Badeort?

Waldvibes täglich?

Ich verrate dir etwas:
Unter der Woche bin ich mit vollem Einsatz und ganzem Herzen dabei, neue Hausprojekte zu planen, den Bau von einem neuen Zuhause aus Holz zu leiten, Kunden zu beraten, wie sie ihre Wünsche umsetzen können und mein Team zu unterstützen.

Jedes Wochenende aber ist mein größtes und wichtigstes Ritual, mit meinen Kindern in den Wald zu gehen. Unabhängig davon ob es schön ist, regnet oder der Wind uns um die Ohren weht.

Es wird spaziert, getobt, gespaßt und viel Natur genossen.

Warum ist mir das so wichtig?

Selbstverständlich liebe ich es, Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Die Zeit in der Natur ist für uns aber eine ganz Besondere.

Am besten wird dies mit dem Begriff der Biophilie ausgedrückt. Er stammt aus dem Griechischen und wurde nach Erich Fromm vom Biologen Edward Wilson so beschrieben:

“Biophilie ist die angeborene menschliche Neigung und Sehnsucht, eine Verbindung zur Natur herzustellen und in natürlichen Umgebungen zu sein. Der Wald ist also ein Grundbedürfnis von jedem!”

Wie lebst du dieses Grundbedürfnis aus?


Pausenknopf Waldbaden

Warst du schon einmal Waldbaden?

Darunter versteht man eine Praxis aus Japan: das sogenannte “Shinrin Yoku”.

Im Gegensatz zu unserem meist durchgetakteten Alltag, geht es hier darum, sich bewusst und mit Zeit in der Natur aufzuhalten.

Eine Auszeit von der eigenen riesigen To-Do-Liste. Mal den Pausenknopf drücken und wieder entdecken lernen, entspannen können, Kräfte sammeln.

Als würde man die eigene Mutter im Ohr haben, die sagt: “Geh mal an die frische Luft!”

Es klingt fast profan, doch wir vergessen es ständig und leben es viel zu wenig aus.

Wäre es anders, hätten die Japaner nicht als eine der Ersten, Menschen in Inititativen explizit dazu aufgerufen, mehr Zeit im Wald zu verbringen.

Die einzigartige stressreduzierende und beruhigende Wirkung von Aufenthalten in der Natur bzw. im Wald sind dabei vielfach wissenschaftlich untersucht worden.

Sie reichen von:

  • mehr Ausgeglichenheit,
  • weniger Stress,
  • einem gestärkten Immunsystem bis zu
  • einem gesteigerten Wohlgefühl.

Auch bei uns in Deutschland wird Waldbaden immer attraktiver und häufiger genutzt. Es gibt bereits Ausbildungszweige, um diese Praxis weiter zu verbreiten.

Naturfreunde

Beim Waldbaden ist es aber wie mit dem Sport: es sollte möglichst regelmäßig gemacht werden.

D.h. du müsstest dir aktiv Zeit nehmen, um diese Vorteile für dich zu nutzen.

Aus Erfahrung weiß ich, dass dies sicher nicht täglich möglich ist und viele Menschen sehr eingespannt in den täglichen Herausforderungen sind.

Du kannst aber etwas anderes tun, etwas bei dem du nicht regelmäßig aktiv werden musst.

Du kannst deinen Lebensstil verändern. Einfach indem du dein Zuhause aus einem der natürlichsten Materialien der Welt baust, aus Massivholz: ein ökologisches Zuhause.

Das Leben in einem ökologischen Massivholzhaus kann in vielerlei Hinsicht mit dem Waldbaden verglichen werden, indem es eine ständige Verbindung zur Natur und ein nachhaltiges, gesundes Lebensumfeld schafft.

Ähnlich wie beim Waldbaden, schafft ein Massivholzhaus eine natürliche, beruhigende Atmosphäre. Die Wände und Decken aus Holz verleihen dem Innenraum eine warme, einladende Qualität, die das Wohlbefinden steigert.

Das tägliche Leben in einem solchen Haus kann wie eine ständige Waldlichtung sein, ohne dass man dafür erst seinen Alltag unterbrechen muss.

Die gesundheitlichen Vorteile eines Massivholzhauses sind vergleichbar mit den Vorteilen des Waldbadens. Die natürliche Schalldämmung des Holzes schafft eine ruhige Umgebung, die Stress reduziert und die Konzentration fördert.

Die saubere Innenraumluft trägt zu deiner Gesundheit bei und unterstützt ein angenehmes Wohnumfeld.

Teste Holz selber

Ich kann dir nur empfehlen, es einmal persönlich auf dich wirken zu lassen und eines unserer Kundenhäuser unverbindlich zu besuchen.

Entdecke selber, wie es sich für dich anfühlt. Schau was möglich ist, und wie individuell sich dein gesundes Zuhause gestalten lässt.

Unsere Häuslebauer zeigen es dir sehr gerne, wie sie sich ihr individuelles Zuhause haben von uns bauen lassen, welche Wünsche für sie wichtig waren und warum sie niemals mehr ein anderes Haus als ein Massivholzhaus bauen würden.

Der erste Schritt zu deinem Haus aus Holz beginnt hier:

Hole dir einen freien Beratungstermin direkt bei Markus Pohmann - gratis.

 

Wir wünschen dir und deiner Familie frohe Weihnachten und das Beste für 2024!

Zurück zur Newsübersicht